Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

Nachfolgende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von Feinkost Dobler.

 

§ 2 Vertragsschluss

  1. Durch eine Bestellung bei Feinkost Dobler geben Sie ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Nach Ihrer Bestellung wird Ihnen der Eingang dieser Bestellung per E-Mail bestätigt in der auch die Einzelheiten des Angebots aufgeführt werden (Bestätigungs-E-Mail). Durch diese Bestätigung kommt noch kein Kaufvertrag zustande, vielmehr soll darüber informiert werden, dass Ihr gestelltes Angebot eingegangen ist. Die Annahme Ihres Angebots stellt erst die bei Versand der bestellten Ware versendete zweite Email (Annahme-E-Mail) an Sie dar. Durch die Annahme-E-Mail wird dann der Kaufvertrag begründet. Sollten Sie nicht innerhalb von fünf Tagen eine Annahme E-Mail erhalten, sind Sie berechtigt, von ihrem Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages gegenüber Feinkost Dobler zurück zu treten.
    Feinkost Dobler speichert im Falle der Vertragsannahme den Vertragstext und sendet Ihnen die Bestelldaten in der zweiten Email zu. Die AGB können Sie jederzeit HIER einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich/ vergangene Bestellungen können Sie über uns anfragen.
  2. Ein Vertrag, insbesondere ein Vertrag über den Verkauf von alkoholischen Getränken kommt nur mit Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben zustande. Durch Absenden der Bestellung bestätigen Sie Ihre Volljährigkeit.
    Soweit Feinkost Dobler aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet ist, eine Alterskontrolle vorzunehmen, weist Feinkost Dobler den mit der Lieferung beauftragten Logistikdienstleister an, die Lieferung nur an Personen zu übergeben, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, und sich im Zweifelsfall den Personalausweis der die Ware in Empfang nehmenden Person zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.
  3. Feinkost Dobler verkauft seine Waren, soweit nichts anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde, nur in haushaltsüblichen Mengen.

 

§ 3 Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können den mit Feinkost Dobler eingegangenen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Diese Frist beginnt am Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat; bei Abonnements beginnt diese Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Sie üben Ihr Widerrufsrecht mittels einer eindeutigen Erklärung an Feinkost Dobler GbR, Geisleithen 10, 95703 Plößberg aus. Sie können dafür unser fileadmin/form/Muster-Widerrufsformular.pdfMuster-Widerrufformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Um die Widerrufsfrist zu wahren, müssen Sie die Mitteilung über die Ausübung Ihres Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet haben und die Ware innerhalb der unten definierten Frist an uns (Feinkost Dobler GbR, Geisleithen 10, 95703 Plößberg) zurücksenden.

Folgen des Widerrufs

Bei wirksamem Widerruf, werden Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen für den widerrufenen Vertrag erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückgezahlt, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Dabei verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel für die Rückzahlung, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurück gesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Die Waren müssen unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an Kreutzers Gourmet GmbH, Guerickestr. 1, 93053 Regensburg zurück gesendet werden. Sie waren die Frist, wenn Sie die Waren vor Ablauf der vierzehn Tages Frist absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust nicht auf den notwendigen Umgang zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht allerdings nicht bei Fernabsatzverträgen

    • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
    • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
    • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Fernabsatzverträgen

      • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

§ 4 Bezahlung

  1. Währung
    Alle angegebenen Preise verstehen sich in EUR.
  2. Fälligkeit
    Der Kaufpreis wird mit Abschluss des Kaufvertrages sofort fällig.
  3. Preisauszeichnung
    Im Fall einer fehlerhaften Preisauszeichnung wird sich der Kundenservice mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie haben dann die Wahl, entweder die Ware zum korrekten Preis zu kaufen oder aber die Bestellung zu stornieren.
  4. Zahlungsmöglichkeiten
    Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt per Vorkasse

 

§ 5 Rabatte, Nachlässe & Gutscheine

Rabattgutscheine können nicht mit anderen Rabattaktionen und Angeboten kombiniert werden. Sie gelten nicht auf bereits reduzierte Ware. Je Bestellung darf nur ein Rabattgutschein eingelöst werden. Der Rabattgutschein wird nur auf den Warenwert, nicht auf Versandkosten oder sonstige Zuschläge angerechnet. Es ist keine Bar- oder Teilauszahlung möglich.

 

§ 6 Lieferung

  1. Die Lieferung erfolgt, sofern nichts anderes vereinbart wurde, an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb von Deutschland, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.
  2. Die Ware wird nach unserer Wahl, den Anforderungen an die Einhaltung der Kühlkette für die geplante Versandlaufzeit entsprechend, ordnungsgemäß verpackt.
  3. Soweit im Rahmen des Bestellvorgangs ein Lieferzeitpunkt vereinbart wird, verpflichten Sie sich die Entgegennahme der Ware selbst oder durch eine ermächtigte volljährige Person sicherzustellen. Ist im vereinbarten Lieferzeitraum niemand für die Entgegennahme der Ware anzutreffen, sind die durch die erfolglose Lieferung verursachten erhöhten Lieferkosten von Ihnen zu tragen; in diesem Fall haftet Feinkost Dobler für die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Höchsttemperaturen nur bis zum ersten Zustellversuch im vereinbarten Lieferzeitpunkt.

 

§ 7 Preise, Mindestbestellwert, Kosten

  1. Die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung enthalten die jeweils geltende Mehrwertsteuer.
  2. Sie übernehmen die anfallenden, im Rahmen des Bestellvorgangs angegebenen Versandkosten und die ggf. anfallenden Zusatzkosten für Lieferungen in andere Länder.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Feinkost Dobler

 

§ 9 Mängel und Transportschäden

  1. Sie haben Sie die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

 

§ 10 Haftung

  1. Feinkost Dobler haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung von Feinkost Dobler oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Feinkost Dobler beruht.
  2. Ferner haftet Feinkkost Dobler für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet Feinkost Dobler jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Feinkost Dobler haftet nicht für leicht fahrlässige Verletzungen anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  4. Soweit die Haftung von Feinkost Dobler ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.